Entwicklung erfordert Kapital – und die Anforderungen dafür steigen.

 

 

Nur unter Bereitstellung des erforderlichen Kapitals sind strategische Ausrichtungen und Vorhaben zu realisieren, sodass dessen Beschaffung und möglichst optimale Strukturierung in Bezug auf Art und Konditionen eine zentrale Aufgabe unternehmerischer Tätigkeit bildet.

 

Zur Erreichung dieses Ziels müssen Konzepte natürlich intern stimmig sein, sie müssen darüber hinaus aber auch potenzielle Kapitalgeber überzeugen - und die Anforderungen hierfür steigen.

 

Neben den traditionell bedeutsamen quantitativen Kriterien bekommen insbesondere zukunftsbezogene und qualitative Aspekte wie die Qualität des Managements und des Controllings verstärkt Gewicht.

 

Somit werden die Professionalität der Unternehmenssteuerung und deren überzeugende Darstellung zu einem zentralen Erfolgsfaktor für die Sicherstellung des Kapitalbedarfs und die Optimierung der Finanzierungskonditionen.

 

WIR UNTERSTÜTZEN SIE DABEI UNTER ANDEREM MIT FOLGENDEN LEISTUNGEN:

 

  • Finanzierungskonzepte und Finanzierungs-restrukturierungen
  • Erarbeitung und Präsentation der relevanten Unternehmensdaten
  • Beratung im Dialog mit bestehenden und potenziellen Kapitalgebern